Manchmal bin ich sehr traurig

 

 

diese seite ist noch im aufbau, hier kommen meine briefe und gedichte rein... die ich manchmal schreibe... also habt ein bisschen gedult

 

ein brief den ich an meinen schatz geschrieben habe:

                                             

Hallo Misu!!!!!!

 

Ty chyba wiesz ze ty wszysko psujesz.

Jak przyszlys w wiezieniu to byesz taki fany i mily do mnie.i wszysko byo okey nie? Jak bylesz u wujka to tez bylo wszysko w porzadku. Dobra klocymy sie ale nie tak jak teraz. Bo chyba mnie juz nie kochaz. Teraz jestes calkiem inny. Juz 3 dni na mnie krzyczesz i nie wiem zaco.ty sie juz niechzesz zemnom spotkasz i nic.szemu jestes moj chopak? Popatsz sie: kazdy dzien my sie klocymy, kazdy dzien na mnie krzyczesz... nie kazdy ale jak jestes z slwawkiem to zawsze. I my sie nie kochamy i nic. Piersze mi mowisz ze niechszesz sie zemnom spotkac bo muszisz myslesz i chzesz spac. Ale jak widzisz juz slawka to ja juz jestem obojentnie... i robisz calkiem cos inego. To nie jest normal albo? Tak jak wczoraj, ja mowilam ze przejde... ale ciebie nie ma w domu... bo muszis z slawkiem idz na piwa, i ja musze pu godziny na ciebie czekac. Ale ja robie wszysko dla ciebie, bo ja moge u moja mama mieszkasz, ale ja niechze bo ja chze z tobom mieskasz rosumiesz? Ja cie naprawde barzo kocham i niechze bez ciebie byc. Ale co mam robisz jak ty  mnie nie kochasz? Ja juz nic nie wiem. Ja to lubie z tobom tak godzinny gadasz, musiki posuchasz i z tobom smiac. Jestes dla mnie najwazniejszy!!!!!! Ale wszysko ma poczatek i konca ale gdzie my som to nie wiem. Chyba sie juz wszysko skonszy co? Ja nic od ciebie niechze, chze tylko ze ty mnie kochasz. Ja juz sama nie wiem szemu cie kocham. Tomek ja cie barzo-barzo kocham. Tak jak ciebie kocham to chyba nigdy nie kochalam innego chopak. Naprawde... ale ty mnie tak i tak nie wiezesz nie? Ty chyba nic nie myslysz co bendze daley albo? Ja caly szasz mysle. Ale zawsze jest tak samo. Tylko dla ktorej cos znaczysz nie poswoli tobie na placz, ale kazdy dzien placzy.

 

pa pa twoja Marlena

KOCHAM CIE NA ZAWSZE!!!!!!.

 

 

                                                                           

Ein Gedicht das ich mal schrieb

 

Das Leben, es hat viele Gesichter,
es schwankt zwischen Liebe, Kummer und Schmerz.
Was ist Liebe?
Man liebt und man wird geliebt!
Fä
llt eines der Sachen weg,
kommt der Kummer und die Leere,
wenn man versucht seine Probleme zu lö
sen,
siegt der Schmerz, da man meistens das verliert,
was man liebt.
Es ist ein ewig nie endender Kreislauf.
In der Zeit der Liebe betet man,
dass sie nie vergeht.
Sollte es doch passieren, betet man,
dass die Zeit des Kummers schnell vergeht,
die Zeit des Schmerzes versucht man zu unterdrü
cken.
Man versucht, sein Leben in den Griff zu bekommen
und betet eine neue, nie endende Liebe zu finden.

Ein gedicht das ich mal vor ein paar Jahren geschrieben habe;

Was wäre, wenn du wüßtest, wie sehr ich dich liebe?
Was wäre, wenn du wüßtest, wie glücklich mich dein Lachen macht?
Was wäre, wenn du wüßtest, wie sehr sich mein Herz freut,
wenn es DICH sieht?
Was wäre, wenn du wüßtest, wie verrückt ich nach dir bin?
Was wäre, wenn ich dir all das verraten würde, was ich empfinde?
Was wäre, wenn du wüßtest, wie lieb ich DICH hab?
Aber ich getrau mich nicht, es dir zu sagen,
denn Was wäre, wenn DU dies alles wüßtest...


ein Brief an einen meiner ex freunde:

Ich hatte dir versprochen, als ich anfing zu schreiben, es jede Woche zu tun und dir immer zu sagen, was ich fühle und denke! Manche Versprechen kann man nicht halten, denn es ist etwas passiert, womit ich nicht gerechnet hatte: Ich weiß es nicht, ich weiß nicht, was ich fühle!

Im letzten Brief hatte ich dir versprochen, dich zu vergessen, auch wenn ich es vielleicht nicht wollte. Ich hab mich angestrengt und hab es geschafft, für einige Momente! Ich war stolz und zufrieden, aber glücklich, nein, dass war ich nicht! Aber ich hatte es dir doch versprochen, ich sagte, ich gehe für immer weit weg, wo du mich niemals finden würdest und ich für immer aus deinem Leben verschwinden würde. Das wolltest du doch!

Ja, das dachte ich, doch du hast gesagt, ich soll nicht gehen, du kannst nicht ganz ohne mich, du brauchst mich hier! Ich konnte auch dieses Versprechen nicht einhalten, weil die Angst, für immer ohne dich zu sein, zu groß war, um sie auszulöschen! Aber mach es dir nicht so einfach, du kannst nicht mit mir rumspringen, wie es dir gerade gefällt, ich bin auch nur ein Mensch mit Gefühlen.
Das müsstest du doch am besten wissen, du hast sie schließlich auch verletzt!

Du hast gesagt, ich sollte nicht ohne dich gehen und dich mitholen, spinnst du, was denkst du, hab ich in den letzten paar Monaten versucht? Aber ich will mir keine Hoffnungen mehr machen, denn du kannst dir nicht vorstellen, wie weh es tut, wenn diese immer wieder zerstört werden! Nie wieder will ich diesen Schmerz spüren!

Aber sag mir, was soll ich denken, wenn du mir sagst, wie gern du mich hast und sag mir, was soll ich denken, wenn du mich küsst? Soll ich mir denken, du würdest mich hassen, wenn ich ganz ehrlich bin, würde ich keinen küssen, den ich hasse! Vielleicht ist das ja bei dir anders! Aber Schatzi, ich kenne dich zu gut, um das wirklich zu glauben. Anscheinend kenne ich dich besser als du dich, denn du glaubst es immer noch!


 

Kopie von "DER RETTENDE AST"

Er war der rettende Ast kurz vorm Abrutschen in die Tiefe, so leid es mir tut, aber nicht mehr! Es war mir zu riskant, alle meine Gefühle auf dich zu lenken, du bist nicht der Typ, der damit umgehen kann! Vielleicht tu ich ihm unrecht, aber ich wollte es nicht und kann es mir auch jetzt nicht vorstellen! So viele Leute bedeuten mir viel, ich hab ein neues Leben angefangen und ich muss mein
Gleichgewicht wiederfinden, meine Gefühle ordnen, denn im Moment schwirren sie ohne irgendwelchen Sinn in meinem Kopf umher!
Natürlich gibt es da einen, der mir von allen am liebsten ist! Aber jetzt schon wieder von irgendwas Besonderem zu erzählen, wäre falsch, das habe ich zu oft gemacht und nach einiger Zeit war es nichts anderes, als ein kurzes Gefühl! Ich muss schaffen, wieder ich selbst zu werden, einfach die Zeit verstreichen lassen und wieder leben, so wie ich es damals liebte!
Ich bin auf dem richtigen Weg und irgenwann komm auch ich am Ziel an!






M., wieso hast du mich angelogen???
Und auf einmal warst du weg! Was soll ich denn sagen? Dass ich dir verzeihe, dass ich für dich nur ein Stück Dreck war, während du dich mit anderen amüsiert hast?
Vergiss es, ich werde mich nicht auf diese Weise erniedrigen!!!
Du bist Schuld, ich will dir zwar nicht so weh tun, wie du mir wehgetan hast, aber das muss raus: Du hast mich belogen, sagtest, du liebst mich, aber es war alles nicht richtig!
Ich bin verletzt, fühle mich wie eine Ruine und ohne meinen Freund hätte ich nie das durchgestanden, was in mir vorging!!! Jeden Tag wollte ich dich sehen, aber du gingst weg. Ich dachte, es würde sich alles ändern, wenn noch schlimmer! Du meldetest dich gar nicht mehr, und ich bin einmal im Sportunterricht fast zusammengebrochen, als du vor allen deinen Freunden auf mich zeigtest und lachtest! Hast du da an meine Gefühle gedacht? Nein, also hör auf, mich so anzusehen und geh!
Ich halte das so nicht aus, und das weißt du auch! Ich werde versuchen, dich zu vergessen, wie schwer es auch werden mag, ich bin stark und ich schaffe das! Denk nicht mehr an mich!

(ich moechte nicht das ihr diese texte auf irgeneiner weise kopiert, das habe ich alles aus meinem tiefsten herzen geschrieben,)

 

Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!