Ohne Zweifel geht da etwas Wunderbares vor, wo zwei sich in gegenseitiger Zuneigung entgegenkommen: dieser lebt in jede, jeder im desem. Sie tauschen einander gegenseitig aus: ein jeder gibt sic dem andernhin, um diesen in sich aufzunehmen, in welcher Weise wie sie sich hingeben, ist daraus zu ersehen, daß se sich slbst veressen: hier besitzt  jeder von beiden  sic selbst und den anderen. Den dieser bsitzt sich selbst aber in jenem: jener besitzt sich selbst, aber in diesem: Nähmlich, indem ich dch Liebe, der du mich liebst, finde ich mich in dir, der du an mich denkst, wieder und geinne ich, nachdem ich mich selbst aufgab, in dir, der du mich erhälst  zurück. das gleiche tust du in mir, den wenn ich, nachdem ich mich selber verlor, durch dich mich zurückgewinne, so besitze ich vorher  und in höhere maße dich als mich, stehe also dir näher als mir selbst, da ich durch deine Vermittlung zu mir selbst gelange!                 

 

FOR THE ONLY

ONE!!!!!!!                                            

Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!